Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
0

No 573

“Assange muss freigelassen und jede weitere Strafverfolgung eingestellt werden. Dies gilt ebenso dringend für alle anderen, die den Mut und die Integrität haben, versteckte Verbrechen aufzudecken, die unter Verletzung der internationalen Menschenrechte und des humanitären Völkerrechts begangen wurden.”1

(Edith Ballantyne, ehem. Präsidentin der Women’s International League for Peace and Freedom – zitiert nach Richard Lahuis in Anbetracht der Entscheidung der britischen Innenministerin, Julian Assange an die USA auszuliefern, Twitter-Kanal von Richard Lahuis, 17.6.2022)

  1. Anm. JJ: Es ist an der Zeit, noch einmal die umfangreichen Darlegungen zum erschreckenden Fall von Machtdemonstration und Machtmissbrauch zu erinnern, die vom UN-Sonderbotschafter über Folter, Nils Melzer, etwa bei Tilo Jung dargelegt wurden, siehe Folge 525, ab ab Stunde 1, Minute 50 []

Jascha Jaworski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.