Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
0

Hans Berger über “Die Einheitsfront der Zivilisierten”

Hans Berger führt in einem Artikel auf Hintergrund.de, der sich mit den Reaktionen nach den Attentaten in Paris auseinandersetzt, auf geradezu endoskopische Weise die unsägliche Heuchelei vieler Akteure, sowie den tiefen Chauvinismus bei “uns”, “den Guten” aus:

“Die Einheitsfront der Zivilisierten” (Hintergrund, 12.1.2014)

Zitat:

“Das weltweite Spektakel nach den Morden von Paris weist auch auf einen weiteren Aspekt unserer >>Zivilisation<< hin: Wer außerhalb von Europa und den USA Opfer von Terror, Krieg, Mord und Vertreibung wird, der kann nicht darauf zählen, zu einem von Milliarden retweeteten Hashtag zu werden. Wer in jenen dunklen Gegenden verreckt, die wir nicht zu den erleuchteten Bastionen unserer >>Zivilisation<< rechnen, bleibt anonym, sein Ableben schafft es zumeist nicht über unsere Aufmerksamkeitsschwelle.”

Jascha Jaworski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.