Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
0

No 450

“Der Eindruck liegt ja nicht fern, dass Staaten dafür Rache nehmen wollen, dass Schweinereien, die sie gemacht haben, aufgedeckt werden. Das ist also… wir werden zum Teil belogen. Auch in Demokratien werden wir belogen und das heißt also, wenn die Lügen nur ertappt werden, versuchen sie, auf diese Weise Rache zu nehmen. Die Tatsache, dass unsere Handys abgehört werden können von der NSA, dass wir eine Ortungswanze mit uns herumtragen, dass wissen wir jetzt. Nur, weil ein Whistleblower uns das gesagt hat. Die Tatsache, dass unsere Computer zu Hause durchsucht werden können, aus Washington, von einer Behörde, NSA, mit 40 000 Mitarbeitern, von den 40 000 Mitarbeitern hat nur einer geredet. Dieser Versuch der Herrschenden, ob sie Demokraten sind oder nicht, die Wahrheit zu unterdrücken, ist unerträglich. Und das führt auch dazu… das hat in diesem Lande hier mal zur Spiegel-Affäre geführt, das darf man nicht vergessen.”

(Gerhart Baum, Bundesinnenminister a.D., Liberaler – Appell zur Freilassung von Julian Assange – Komplette Bundespressekonferenz, YouTube-Kanal von Tilo Jung, 6.2.2020)

Jascha Jaworski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.