Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
0

No 129

“Diese Darstellung der Krise dürfte vielen Europäern vertraut vorkommen. Auch die EU leidet an einer Verschuldung, die durch den neoliberalen Fundamentalismus produziert und vertieft wurde. Bei allem Respekt für die Unabhängigkeit jeder Weltregion sind wir doch überrascht darüber, dass selbst das ach so aufgeklärte Europa exakt dieselben Fehler macht, die damals in Lateinamerika begangen wurden.”

(Rafael Correa, Ökonom und Präsident Ecuadors – Lehren aus Lateinamerika, LE MONDE diplomatique, 13.12.2013)

Jascha Jaworski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.